CORONA V6 DL STAINLESSSTEEL EDITION

Steampipes
Hersteller: Steampipes
Lager: 1 Artikel an Lager
CHF 152.50

Beschreibung

Der Corona V6 DL von Steampipes ist der Nachfolger des beliebten Corona V8 Verdampfers. Beim neuen Corona V6 wurde der Verdampfer nicht komplett neu entwickelt, sondern in einigen Details verbessert. Der Verdampfer ist wie schon sein Vorgänger ein Topcoil RTA, sprich der Tank befindet sich im unteren Teil und die Wicklung im oberen. Die Liquidzufuhr wird über Edelstahldochte gewährleistet.

Der Tank des Steampipes Corona V6 fasst stolze 6ml. Äusserlich hat Steampipes dem Corona V6 ein ansprechendes Tankshield verpasst.

Eine der Verbesserungen findet man beim Befüllloch: dieses wurde nun so vergrössert, dass auch mit den beliebten Chubby Gorilla Flaschen ein befüllen problemlos möglich ist. Zieht man das Top ab, sieht man auch gleich eine weitere Neuerung: der Tank verjüngt sich zum Deck hin. Das Deck selbst ist wie beim Vorgänger im  Velocity Style gehalten und erlaubt die Nutzung von Single wie auch Dual Coils. Will man den Corona V6 DL mit Single Coil betreiben, kann man die Plugs des Corona V8 nutzen, um die Dochtlöcher zu verschliessen. 

Der Airflow lässt sich stufenlos durch drehen des Top Caps einstellen. Ebenfalls neu ist das Drip Tip des Corona V6 DL. Es erinnert optisch an ein Wide Bore 810 Drip Tip, in Wahrheit handelt es sich aber um ein Wide Bore 510 Drip Tip. Da das MTL Top Cap des Corona V8 auch beim Corona V6 genutzt werden kann, lässt sich der Corona V6 nicht nur DL nutzen sondern auch MTL

  • 6ml Tankvolumen
  • PSU (Polysulfon/Hochleistungskunststoff) Tank verbaut
  • TopFill. Seitliches schräges Befüllloch mit Anschlag Ø4mm 
  • RTA für M2L und Open Draw Dampfer
  • AirFlowControl stufenlos einstellbar
  • Hergestellt aus Lebensmittelechtem Edelstahl 1.4301
  • Durchmesser 23mm
  • Komplettes Deck aus PEEK Kunststoff
  • Dochtlöcher für 3mm ES-Seil als Dochte
  • Single/Dual-Coil Betrieb
  • Alle Teile zerlegbar
  • DripTip ohne O-Ringe
  • Tank ist durch TankShield geschützt